Wissenswertes zur Anwendung von lichtundurchlässigen Folien

Bei doppelt verglasten Fenstern sollten immer Folien für die Außenanwendung verwenden werden, da es sonst durch die lichtundurchlässige Folie auf der Innenseite des Fensters zu einem Hitzestau zwischen den Scheiben kommen kann und im Glas Sprünge entstehen können.

Verklebung: Die Folien sind leicht zu verkleben, wenn sie diese 4 mm kürzer als die lichte Weite zwischen den Fenstergummis zugeschnitten ist. Es bleibt rundum ein formschöner 2mm breiten Rand. Wenn Sie diesen Rand nicht wollen, müssen die Sie die Folie  größer zuschneiden und die Ränder nach der Montage mit Silikon versiegeln oder wenn es sein muss auf dem Gummi kleben lassen. (nur Innen und nicht dauerhaft)